mybacs x Du

mybacs x Du

Willkommen!

Wir freuen uns, dass du Teil der Happy-Gut-Community bist! Um dir eine Vorstellung davon zu geben, wie dein Content aussehen kann, haben wir dir hier zu den wichtigsten Themen der mybacs-Community Informationen und Moodboards zusammengestellt. Diese Vorschläge sind eine Vorlage, kein Muss, dennoch freuen wir uns, wenn du dich daran orientierst. Bitte achte in jedem Fall darauf die Health Claims einzuhalten.

Als i-Tüpfelchen haben wir unten auch noch ein paar Tipps und Tricks aufgelistet, mit denen du deine Conversions noch mehr pushen kannst.

mybacs im Vergleich

Willkommen!

Wir freuen uns, dass du Teil der Happy-Gut-Community bist! Um dir eine Vorstellung davon zu geben, wie dein Content aussehen kann, haben wir dir hier zu den wichtigsten Themen der mybacs-Community Informationen und Moodboards zusammengestellt. Diese Vorschläge sind eine Vorlage, kein Muss, dennoch freuen wir uns, wenn du dich daran orientierst. Bitte achte in jedem Fall darauf die Health Claims einzuhalten.

Als i-Tüpfelchen haben wir unten auch noch ein paar Tipps und Tricks aufgelistet, mit denen du deine Conversions noch

mehr pushen kannst.

INTO THE FUTURE

Unsere Ziele für die Zukunft

uns ist bewusst, dass große Verantwortung..... deswegen werden wir auch in Zukunft Ziel: ….klimaneutral werden?
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Über Uns

mybacs Fast Facts

mybacs Fast Facts

Dailybacs sind ein Synbiotikum aus Probiotika, d.h. gesunden Bakterien, und Präbiotika, also Lebensmittel-bestandteilen, die den Bakterien als Futter dienen, sowie Vitaminen und Mineralstoffen.

Synbiotikum aus Probiotika, d.h. gesunden Bakterien, und Präbiotika, also Lebensmittel-bestandteilen, die den Bakterien als Futter dienen, sowie Vitaminen und Mineralstoffen.

Die Bakterienstämme werden nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgewählt, ihre Wirksamkeit wurde in Studien bewiesen.

Die Bakterienstämme werden nach den neues-ten wissenschaftlichen Er-kenntnissen ausgewählt,

ihre Wirksamkeit wurde in Studien bewiesen.

Hochdosiert mit 60 Mrd. Mikroorganismen aus ausgewählten Bakterienstämmen.

Wir gleichen mit Vaayu CO2-Emissionen von Lieferung und Verpackung aus!

Unsere Produkte sind für Veganer geeignet, gluten- und laktosefrei.

Wir produzieren lokal in Deutschland und Österreich, um die höchste Qualität und kurze Lieferwege zu gewährleisten.

START YOUR DAY RIGHT

Morgenroutine

Da empfohlen wird, die Dailybacs und AddOns morgens, ungefähr eine halbe Stunde vor der ersten Mahlzeit zu nehmen, bietet sich die Morgenroutine als Content-Element wunderbar an. Perfekt kombinieren lässt sich die Einnahme mit einem Glas Wasser, der morgendlichen Dehn- oder Yogasession.

 

→ Filme dich dabei, wie du die Kapsel morgens mit einem Schluck Wasser nimmst, sei es im Bad in Kombination mit der Skin-Care-Routine oder in der Küche zusammen mit deinem Frühstück.

Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, binde die Dailybacs einfach in deine persönliche Routine ein! :)

GUt - Skin - Brain

It's all connected!

Gut-Skin-Connection

Ist deine Community wissbegierig und beschäftigt sich viel mit Skin-Care? Dann wäre dieses Thema auf jeden Fall etwas für dich! Erzähle ein bisschen aus dem wissenschaftlichen Nähkästchen:

 

Forschungen haben ergeben, dass unsere Haut und unsere Verdauung eng miteinander zusammen-hängen. Wir können unser Hautbild maßgeblich über unsere Ernährung und die eigene Darmgesundheit beeinflussen. Ist dein Darm-Mikrobiom in Gleichgewicht hast du in der Regel auch ein gesünderes Hautbild, das mehr Feuchtigkeit enthält, hydratisiert und geschützt ist. Daher bietet mybacs die Dailybacs an und obendrauf noch das Add On “Glow Up”. Viele Hautkrankheiten sind auf ein aus dem Gleichgewicht geratenen Mikrobiom zurückzuführen. Forschungen haben nun ergeben, dass viele davon, wie Akne oder Rosazea, in Behandlung mit Probiotika positive Effekte ergeben haben.

→ Wenn du mehr Details erfahren möchtest über die Gut-Skin-Connection, dann lies dich durch unseren Blogartikel

Gut-Brain-Axis

Ebenfalls eignet sich der wissenschaftliche Content zu unserer Verbindung zwischen dem Gehirn und dem Darm für deine Community, denn es ist immer
spannend zu verstehen, welche Prozesse in deinem Körper ablaufen und was mit wem zusammenhängt!

Wissenschaftler haben mehrfach belegt, dass das Gehirn in ständigem Austausch mit dem Magen-Darm-Trakt steht. Die Kommunikation geht zu 90% von Darm aus an dein Gehirn, dabei läuft das meiste über Nerven, aber auch Hormone oder Botenstoffe. Viele Umstände die dich mental belasten, können sich so auch auf deine Verdauung niederschlagen.
Bist du beispielsweise häufig gestresst, kann sich das auch in dem Wohlsein deiner Verdauung äußern. Umgekehrt lässt eine Magenentzündung dich mental auch schlapp werden, da dein Magen Botschaften in Form von Reizen sendet. Gleichwohl sendet dein Magen ein positives Signal an dein Gehirn, wenn es ihm gut geht. Davon profitiert auch deine Psyche und dein allgemeines Wohlbefinden!

→ Wenn du mehr Details erfahren möchtest über die Gut-Brain-Axis, dann lies dich durch unseren Blogartikel

 

Gut-Skin-Connection

Ist deine Community wissbegierig und beschäftigt sich viel mit Skin-Care? Dann wäre dieses Thema auf jeden Fall etwas für dich! Erzähle ein bisschen aus dem wissenschaftlichen Nähkästchen:

 

 

Forschungen haben ergeben, dass unsere Haut und unsere Verdauung eng miteinander zusammenhängen. Wir können unser Hautbild maßgeblich über unsere Ernährung und die eigene Darmgesundheit beeinflussen. Ist dein Darm-Mikrobiom in Gleichgewicht hast du in der Regel auch ein gesünderes Hautbild, das mehr Feuchtigkeit enthält, hydratisiert und geschützt ist. Daher bietet mybacs die Dailybacs an und obendrauf noch das Add On “Glow Up”.
Viele Hautkrankheiten sind auf ein aus dem Gleichgewicht geratenen Mikrobiom zurückzuführen. Forschungen haben nun ergeben, dass viele davon, wie Akne oder Rosazea, in Behandlung mit Probiotika positive Effekte ergeben haben.

Gut-Brain-Axis

Ebenfalls eignet sich der wissenschaftliche Content zu unserer Verbindung zwischen dem Gehirn und dem Darm für deine Community, denn es ist immer spannend zu verstehen, welche Prozesse in deinem Körper ablaufen und was mit wem zusammenhängt!

Wissenschaftler haben mehrfach belegt, dass das Gehirn in ständigem Austausch mit dem Magen-Darm-Trakt steht. Die Kommunikation geht zu 90% von Darm aus an dein Gehirn, dabei läuft das meiste über Nerven, aber auch Hormone oder Botenstoffe. Viele Umstände die dich mental belasten, können sich so auch auf deine Verdauung niederschlagen.
Bist du beispielsweise häufig gestresst, kann sich das auch in dem Wohlsein deiner Verdauung äußern. Umgekehrt lässt eine Magenentzündung dich mental auch schlapp werden, da dein Magen Botschaften in Form von Reizen sendet.
Gleichwohl sendet dein Magen ein positives Signal an dein Gehirn, wenn es ihm gut geht. Davon profitiert auch deine Psyche und dein allgemeines Wohlbefinden!

upgrade your routine

Dailybacs AddOns

Für alle die ihrem Körper noch mehr Gutes tun wollen: Die Dailybacs bilden die Basis dafür, dass dein Darm gesund ist
und ideal die wichtigen Nährstoffe aufnehmen kann. Seit kurzem bieten wir zu unseren Dailybacs auch unsere Add Ons an.
Die sind sozusagen nochmal ein Upgrade für deine HealthCare. Dabei geht jedes Add On speziell auf deine Bedürfnisse ein.
Du kannst diese einzeln einnehmen oder auch alle drei kombinieren.

LEVEL UP

Die Level Ups tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und unterstützen die Zellen dabei, sich vor oxidativem Stress zu schützen.

 

  • Besonderheiten:
  • Vitamin B 12: Vitamin B12 trägt zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen bei.
  • Katzenkrallen-Extrakt: Es gibt kein besseres Beispiel als die Natur und genau deswegen lassen wir uns von ihr inspirieren. Bereits 1994 wurde die Katzenkralle, deren sichelförmige Haftorgane an Katzenkrallen erinnern, von der WHO offiziell als Heilpflanze anerkannt. Katzenkralle hat eine 3,18x höhere antioxidative Wirkung als Vitamin C.
  • Vitamin D3: trägt zu einer normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium und Phosphor sowie zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • Extra Boost: Traubenkern-Extrakt wirkt antioxidativ, antibakteriell, antimykotisch und vitalisierend.

MOOD UP

Deine Mood ups tragen zu einer normalen psychischen Funktion bei.

 

 

  • Besonderheiten:
  • Ashwagandha: Der wertvolle Pflanzenextrakt soll Stress lindern und hat einen beruhigenden Effekt. Er ist in der Pflanzenheilkunde bekannt und beliebt.
  • Safran-Extrakt: Wir verwenden einen patentierten, standardisierten Safran-Extrakt (affron®). Er gilt als natürlicher Stimmungsaufheller und geht auf das seelische und emotionale Gleichgewicht ein.
  • Vitamin B12: Probleme im Magen-Darm-Trakt können dazu führen, dass die Aufnahme des Vitamins behindert wird. Deswegen ist ein ausgeglichener Darm besonders wichtig.
  • Extra Boost: 5-HTP hat im Gegensatz zu tryptophanhaltigen Lebensmitteln die Fähigkeit, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden und kann so auf die Synthese von Serotonin wirken.

GLOW UP

Die Vitamine, Superfoods und Antioxidantien tragen dazu bei, dass deine Zellen vor oxidativem Stress geschützt werden, was zu vorzeitiger Hautalterung führen kann.

  • Besonderheiten:
  • Hyaluronsäure: unterstützt die natürliche Regenerationsfähigkeit der Haut und beeinflusst die natürliche Elastizität und Straffheit des Bindegewebes
  • Biotin: fördert das Haarwachstum, in dem es Keratin-Proteine und damit den Erhalt gesunder Haare unterstützt. trägt zur Erhaltung normaler Haut und Haare bei.
  • Heidelbeer-Extrakt: Der hohe Gehalt an Anthocyanen kann vor allem in Kombination mit Darmbakterien seine Wirkung entfalten. Anthocyane haben ein hohes antioxidatives Potenzial, vor allem für Hautzellen.

LEVEL UP

Die Level Ups tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und unterstützen die Zellen dabei, sich vor oxidativem Stress zu schützen.

Besonderheiten:

  • Vitamin B12: Vitamin B12 trägt zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen bei.
  • Katzenkrallen-Extrakt: Es gibt kein besseres Beispiel als die Natur und genau deswegen lassen wir uns von ihr inspirieren. Bereits 1994 wurde die Katzenkralle, deren sichelförmige Haftorgane an Katzenkrallen erinnern, von der WHO offiziell als Heilpflanze anerkannt. Katzenkralle hat eine 3,18x höhere antioxidative Wirkung als Vitamin C.
  • Vitamin D3: trägt zu einer normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium und Phosphor sowie zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • Extra Boost: Traubenkern-Extrakt wirkt antioxidativ, antibakteriell, antimykotisch und vitalisierend.

MOOD UP

Deine Mood ups tragen zu einer normalen psychischen Funktion bei.

Besonderheiten:

  • Ashwagandha: Der wertvolle Pflanzenextrakt soll Stress lindern und hat einen beruhigenden Effekt. Er ist in der Pflanzenheilkunde bekannt und beliebt.
  • Safran-Extrakt: Wir verwenden einen patentierten, standardisierten Safran-Extrakt (affron®). Er gilt als natürlicher Stimmungsaufheller und geht auf das seelische und emotionale Gleichgewicht ein.
  • Vitamin B12: Probleme im Magen-Darm-Trakt können dazu führen, dass die Aufnahme des Vitamins behindert wird. Deswegen ist ein ausgeglichener Darm besonders wichtig.
  • Extra Boost: 5-HTP hat im Gegensatz zu tryptophanhaltigen Lebensmitteln die Fähigkeit, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden und kann so auf die Synthese von Serotonin wirken.

GLOW UP

Die Vitamine, Superfoods und Antioxidantien tragen dazu bei, dass deine Zellen vor oxidativem Stress geschützt werden, was zu vorzeitiger Hautalterung führen kann.

Besonderheiten:

  • Hyaluronsäure: unterstützt die natürliche Regenerationsfähigkeit der Haut und beeinflusst die natürliche Elastizität und Straffheit des Bindegewebes
  • Biotin: fördert das Haarwachstum, in dem es Keratin-Proteine und damit den Erhalt gesunder Haare unterstützt. trägt zur Erhaltung normaler Haut und Haare bei.
  • Heidelbeer-Extrakt: Der hohe Gehalt an Anthocyanen kann vor allem in Kombination mit Darmbakterien seine Wirkung entfalten. Anthocyane haben ein hohes antioxidatives Potenzial, vor allem für Hautzellen.
Tipps

mybacs Tipps & Tricks

Wir möchten euch ein paar Tipps und Tricks an die Hand geben, die euch helfen sollen noch mehr Mitglieder eurer Community anzusprechen. Durch unsere eigene Arbeit haben wir ein paar Learnings aufgeschrieben, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

Wir möchten euch ein paar Tipps und Tricks an die Hand geben, die euch helfen sollen noch mehr Mitglieder eurer Community anzusprechen.

Durch unsere eigene Arbeit haben wir ein paar Learnings aufgeschrieben, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

...macht die Community neugierig.
“Verbrauche” nicht direkt alles an Content was du hast, sondern spiele immer mal wieder im Abstand von ein paar Tagen etwas neues ein. So bringst du deine Community diesem komplexen Thema näher und zeigst, dass du selbst das Produkt verwendest, was Glaubwürdigkeit steigert.
Um einen Stimmungstest zu machen lohnt sich auch der Frage-Button.
Mit Fragen wie “Habt ihr euch schonmal mit eurer Darmgesundheit beschäftigt?” siehst du, wie gut deine Community schon aufgeklärt ist.

Erfahrungsgemäß herrscht generell abends aber vor allem an Sonntag Abenden eine besonders hohe Aktivität auf Social Media Kanälen, einfach aus dem Grund, dass dann die meisten gemütlich auf dem Sofa liegen und Zeit haben. Es bietet sich also an, die Story dann zu posten, sodass sie von möglichst vielen gesehen wird.

Viele Menschen leiden unter einer Form von Magen-Darm- bzw. Verdauungsstörung.
Doch die wenigsten reden darüber und vertrauen sich niemand an, weil es ihnen unangenehm ist. Damit wollen wir von mybacs brechen und freuen uns umso mehr, dass du Teil der happy-gut-community bist. Nimm deine Community mit auf diese Reise und baue Vertrauen auf, indem du offen über deine Beschwerden redest, die du vielleicht hast. Oder erzähle generell etwas zu den weit verbreiteten Beschwerden. Das bietet eine gute Grundlage für deine Community sich mehr mit dem Thema auseinander zu setzen.

Eine tolle Möglichkeit um auch direktes Feedback von deiner Community und einen Engagement-Boost für deinen Account zu bekommen, ist der Frage-Sticker. Baue diesen in deine Stories ein und frage deine Follower, was sie schon immer mal wissen wollten über Darmgesundheit, bestimmte Krankheiten, über Probiotika o.ä. Wir werden dann deine gesammelten Fragen an unseren Arzt Dr. Adrian Weingart weitergeben, der dir diese dann beantwortet, sodass du die Antworten dann wiederum an deine Community zurück geben kannst.

...macht die Community neugierig.
“Verbrauche” nicht direkt alles an Content was du hast, sondern spiele immer mal wieder im Abstand von ein paar Tagen etwas neues ein. So bringst du deine Community diesem komplexen Thema näher und zeigst, dass du selbst das Produkt verwendest, was Glaubwürdigkeit steigert.
Um einen Stimmungstest zu machen lohnt sich auch der Frage-Button. Mit Fragen wie “Habt ihr euch schonmal mit eurer Darmgesundheit beschäftigt?” siehst du, wie gut deine Community schon aufgeklärt ist.

Erfahrungsgemäß herrscht generell abends aber vor allem an Sonntag Abenden eine besonders hohe Aktivität auf Social Media Kanälen, einfach aus dem Grund, dass dann die meisten gemütlich auf dem Sofa liegen und Zeit haben. Es bietet sich also an, die Story dann zu posten, sodass sie von möglichst vielen gesehen wird.

Viele Menschen leiden unter einer Form von Magen-Darm- bzw. Verdauungsstörung. Doch die wenigsten reden darüber und vertrauen sich niemand an, weil es ihnen unangenehm ist. Damit wollen wir von mybacs brechen und freuen uns umso mehr, dass du Teil der happy-gut-community bist. Nimm deine Community mit auf diese Reise und baue Vertrauen auf, indem du offen über deine Beschwerden redest, die du vielleicht hast. Oder erzähle generell etwas zu den weit verbreiteten Beschwerden. Das bietet eine gute Grundlage für deine Community sich mehr mit dem Thema auseinander zu setzen.

Eine tolle Möglichkeit um auch direktes Feedback von deiner Community und einen Engagement-Boost für deinen Account zu bekommen, ist der Frage-Sticker. Baue diesen in deine Stories ein und frage deine Follower, was sie schon immer mal wissen wollten über Darmgesundheit, bestimmte Krankheiten, über Probiotika o.ä.
Wir werden dann deine gesammelten Fragen an unseren Arzt Dr. Adrian Weingart weitergeben, der dir diese dann beantwortet, sodass du die Antworten dann wiederum an deine Community zurück geben kannst.

Beispiel für deinen

Content-Plan

Zu Guter letzt haben wir für dich noch einen Beispielplan, wie du deine Storys inhaltlich und zeitlich aufbauen kannst, um langfristig Conversions zu erzielen und gleichzeitig deiner Community hochwertigen Content zu bieten.

Beispiel für deinen

Content-Plan

Zu Guter letzt haben wir für dich noch einen Beispielplan, wie du deine Storys
inhaltlich und zeitlich aufbauen kannst, um langfristig Conversions zu erzielen und
gleichzeitig deiner Community hochwertigen Content zu bieten.

1. Post:

Zeige deine Morgenroutine und binde den Glastiegel oder die Kapseln mit ein. Oder frage deine Community per Frage-Button, ob sie das Thema Darmgesundheit interessiert, sie sich damit schon beschäftigt haben, etc.

 

2. Post:

Rede über deine Erfahrung mit den Dailybacs, teaser an, dass du vielleicht bald einen Rabatt-Code für deine Community hast.

 

3. Post:

Erzähle von deinen Produkten, der Wirkung und teile deinen Rabattcode.

 

4. Post:

Im Anschluss an deine Storys bietet es sich an, diese zu speichern, sodass auch Follower, die die Story mit dem Code nicht mitbekommen haben, oder sich nicht mehr an ihn erinnern später noch darauf zurückgreifen können.
Alternativ kannst du auch einen Post hochladen, in dem du deine Erfahrung noch einmal zusammenfasst und dort den Code in den Text aufnimmst.

 

5., 6., 7., usw. Post:

Nimm deine Community immer wieder mit auf einen wissenschaftlichen Ausflug zum Thema Darmgesundheit, zeige erneut deine Morgenroutine, rede über den Zusammenhang zwischen Darmgesundheit und der Haut, es gibt zahlreiche Möglichkeiten. Klick dich einfach durch unsere Guides.
Die Erfahrung zeigt für uns: Ausdauer zahlt sich aus!

Inspiration

Moodboard