Datenschutzerklärung

Stand: 07.01.2021

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung

  • unserer Website mybacs.com
  • unserer Social Media-Profile auf Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter, YouTube, LinkedIn.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Dich persönlich beziehbar sind, z. B. Deine E-Mail-Adresse, Deine IP-Adresse oder Dein Browser.

Kontaktdaten und Kontaktaufnahme

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die mybacs GmbH, gesetzlich vertreten durch Sebastian Wahl & Carl-Philipp von Polheim, Baarerstrasse 135, Zug, Schweiz, Tel. +41 41 561 5440, E-Mail: support@mybacs.com.

Unser Datenschutzbeauftragter ist die heyData UG (haftungsbeschränkt), Landsberger Straße 155, 80687 München, www.heydata.eu, Tel. 089 41325320, E-Mail: info@heydata.de.

Umfang der Datenverarbeitung, Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Den Umfang der Verarbeitung Deiner Daten, Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen führen wir im Einzelnen im Folgenden aus. Als Rechtsgrundlage für eine Datenverarbeitung kommen grundsätzlich die folgenden in Betracht:

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 it. a DSGVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, für die wir Deine Einwilligung einholen.
  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS GVO ist Rechtsgrundlage, soweit die Verarbeitung Deiner personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, z.B. wenn Du von uns ein Produkt erwirbst oder wir für Dich eine Leistung ausführen. Diese Rechtsgrundlage gilt auch für Verarbeitungen, die für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich sind, etwa bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.
  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO findet Anwendung, wenn wir mit der Verarbeitung Deiner personenbezogener Daten eine rechtliche Verpflichtung erfüllen, wie es im Steuerrecht der Fall sein kann.
  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dient als Rechtsgrundlage, wenn wir uns zur Verarbeitung Deiner Daten auf berechtigte Interessen berufen können, z.B. für Cookies, die für den technischen Betrieb unserer Website erforderlich sind.

Speicherdauer

Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für Deine Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird ihre Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Deine Rechte

Du hast gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Dich betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Du hast zudem das Recht, dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu beschweren.                        

Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung musst Du nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können.

Pflichtangaben sind auf als solche gekennzeichnet.                                                                            

Keine automatische Entscheidungsfindung im Einzelfall

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Dich hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

Kontaktaufnahme

Bei Deiner Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder Telefon werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Deine E-Mail-Adresse und Dein Name) von uns gespeichert, um Deine Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), an uns gerichtete Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Datenverarbeitung auf unserer Website mybacs.com

Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten

Bei der bei der informatorischen Nutzung der Website, also wenn Du uns nicht gesondert Informationen übermittelst, erheben wir die personenbezogenen Daten, die Dein Browser an unseren Server übermittelt, um die Stabilität und Sicherheit unserer Website zu gewährleisten. Darin liegt unser berechtigtes Interesse, so dass Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ist. Diese Daten sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden außerdem in Logfiles gespeichert. Sie werden gelöscht, wenn ihre Speicherung nicht mehr erforderlich ist, spätestens nach 14 Tagen.

Webhoster

Unserer Website hostet auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags (Art. 28 DSGVO) Shopify International Limited, 2nd Floor Victoria Buildings, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland. Obwohl die Verarbeitung von personenbezogenen Daten keine originäre Aufgabe des Hosters ist, kann nicht ausgeschlossen, dass der Hoster trotzdem auf über die Website verarbeitete personenbezogene Daten Zugriff nehmen kann.

Shopify verarbeitet Daten ausschließlich auf EU-Servern und auf Servern in Kanada, für das die EU-Kommission ein angemessenes Schutzniveau festgestellt hat, so dass eine Datenweitergabe nach Art. 45 Abs. 3 DSGVO rechtmäßig ist.

Kontaktformular

Wenn Du uns über das Kontaktformular auf unserer Website kontaktierst, speichern wir die dort abgefragten Daten und den Inhalt Ihrer Nachricht.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), an uns gerichtete Anfragen zu beantworten.
Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Soweit wir im Rahmen unseres Kontaktformulars auf die Dienste eines Drittanbieters zurückgreifen, finden Sie weitere Informationen zu ihm unten unter “Tools von Drittanbietern”.

Newsletter

Die Versendung von Newslettern erfolgt auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages (Art. 28 DSGVO) über den Dienst “MailChimp” des Unternehmens Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (“MailChimp”). Die Datenschutzerklärung von MailChimp finden Sie unter https://mailchimp.com/legal/privacy/.
Indem du Dich für einen Newsletter anmeldest, stimmst Du der Verarbeitung Deines Vor- und Nachnamens und Deiner E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung und Personalisierung zu, so dass die Datenverarbeitung auf Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) beruht. Gleiches gilt für die Speicherung Deiner IP-Adresse, um Deine Anmeldung für den Newsletter sicher zu dokumentieren. Zusätzlich messen wir den Erfolg unserer Newsletter personalisiert, indem wir messen, wann Du den Newsletter geöffnet und auf einen Link geklickt hast. Unser Interesse, die Effektivität der Newsletter zu messen, ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Die Verarbeitung erfolgt bis zu Deinem Widerruf, z.B. durch Anklicken des “Abmelden”-Feldes am Ende eines jeden Newsletter. Dann löschen wir Deine Daten. Dein Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zu Deinem Widerruf.

Zur Versendung des Newsletters setzen wir auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages (Art. 28 DSGVO) Mailchimp,  ein Angebot des der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means St., Suite 404 Atlanta, GA 30318, USA (nachfolgend “Mailchimp”), ein. Die Sicherheit der Datenweitergabe in die USA gewährleisten von der EU-Kommission verabschiedete Standarddatenschutzklauseln (Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO), die wir mit Mailchimp vereinbart haben. Darüber hinaus hat sich Mailchimp vertraglich weitere Garantien abgegeben, die die Daten zusätzlich sichern, z.B. Betroffene über Anfragen von US-Behörden vor Freigabe der Daten zu informieren und die Anfragen in einem Transparenzregister öffentlich zu machen.


Soweit Du bereits Dienstleistungen von uns in Anspruch genommen oder Waren gekauft hast, behalten wir uns vor, Dich von Zeit zu Zeit per E-Mail über unsere ähnlichen Angebote zu informieren, falls Du dem nicht widersprochen hast. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Direktwerbung (Erwägungsgrund 47 DSGVO). Du kannst der Verwendung Deiner E-Mail-Adresse zu Werbezwecken jederzeit ohne zusätzliche Kosten widersprechen, z.B. indem Du Dich bei uns unter den oben genannten Kontaktdaten melden.

Kundenbereich mit Registrierung und Bestellfunktion

Du kannst auf unserer Website ein Kundenkonto eröffnen, um Bestellungen bei uns zu tätigen. Die dabei abgefragten Daten verarbeiten wir zur Erfüllung des mit Dir geschlossenen Nutzungsvertrages über das Konto, so dass Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO ist.
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an die an der Lieferung beteiligten Logistik- und Lieferunternehmen sowie die in den Datentransfer an diese Unternehmen eingebundenen Dienstleister, die teilweise unsere Auftragsverarbeiter sind. Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist der mit Dir geschlossene Vertrag über die Bestellung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Zur Verwaltung Deines Abos nutzen wir auf Grundlage von Auftragsverarbeitungsverträgen (Art. 28 DSGVO) gleichnamige Dienste der Chargebee Inc., 340 S Lemon Avenue, #1537, Walnut, California 91789, USA (“Chargebee", Datenschutzerklärung: https://www.chargebee.com/privacy/#key-terms-of-privacy-policy) und ReCharge Inc., 3030 Nebraska Avenue, Suite 301, Santa Monica, CA, 90025 (“ReCharge”, Datenschutzerklärung: https://rechargepayments.com/privacy-policy/), die Daten der Bestellung im zur Verwaltung erforderlichen Maß erhalten. Die Sicherheit der Daten bei der Weitergabe an Chargebee und ReCharge in den USA ist sichergestellt, da unsere Vertrag mit den Anbietern von der EU-Kommission veröffentlichte Standarddatenschutzklauseln (Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO) beinhalten, die die Sicherheit garantieren.

Zahlungsabwicklung

Zur Abwicklung von Zahlungen nutzen wir Zahlungsabwickler, die selbst datenschutzrechtlich Verantwortliche im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO sind. Soweit diese von uns im Bestellprozess eingegebene Daten und Zahlungsdaten erhalten, erfüllen wir damit den mit Dir geschlossenen Vertrag (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Diese Zahlungsabwickler sind:

„Apple Pay“, ein Angebot der Apple Distribution International (Apple), Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Irland (Datenschutzerklärung: support.apple.com/de-de/HT203027), und “Google Pay”, ein Angebot von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin (Datenschutzerklärung: https://payments.google.com/payments/apis-secure/u/0/get_legal_document?ldo=0&ldt=privacynotice&ldl=de), D04 E5W5, Irland, geben Bestell- und Zahlungsdaten an den jeweils im Dienst hinterlegten Zahlungsdienstleister weiter.

Technisch notwendige Cookies

Unsere Website setzt Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen dabei, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Soweit diese Cookies für den Betrieb unserer Website oder ihre Funktionen erforderlich sind (nachfolgend “Technisch notwendige Cookies”), ist Rechtsgrundlage der damit verbundenen Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse haben, Ihnen eine funktionsfähige Website zur Verfügung zu stellen.
Konkret setzen wir technisch notwendige Cookies zu dem folgenden Zweck oder den folgenden Zwecken:

  • Übernahme von Spracheinstellungen,
  • Warenkorb,
  • Merken von Suchbegriffen,
  • Speicherung von Log-In-Daten,
  • Cookies von Zahlungsanbietern zur Zahlungsabwicklung, die nicht das Nutzerverhalten analysieren

Tools von Drittanbietern

Unsere Website verwendet die im Folgenden genannten Tools von Drittanbietern. Diese können teilweise Cookies, Pixel und vergleichbare Technologien nutzen, um Dir die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die dein Webbrowser auf deinem Endgerät speichert. Cookies helfen dabei, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Pixel sind kleine, meist transparente Grafiken, die auf Websiten platziert sind und helfen Informationen über das Onlineverhalten von Nutzern zu sammeln.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Tools, z.B. zu deinen Anbietern, der Rechtsgrundlage einer Datenverarbeitung und einer etwaigen Datenweitergabe in ein Nicht-EU-Land kannst du der folgenden Liste entnehmen:

Google Analytics

Wenn der Seitenbesucher dazu seine Einwilligung erteilt hat, verwenden wir auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags (Art. 28 DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, D04 E5W5, Dublin, Irland(„Google“). Der Dienst verwendet Cookies. Die Cookies erzeugen Informationen über die Benutzung der Website durch Seitenbesucher, u.a. zu aufgerufene Seiten, die Erreichung von "Website-Zielen" (z.B. Kontaktanfragen und Newsletter-Anmeldungen), das Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer), der ungefähre Standort (Land und Stadt), die IP-Adresse des Seitenbesuchers (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist), technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung und Herkunftsquelle des Besuchs (d.h. über welche Website oder welches Werbemittel ein Seitenbesucher zu uns gekommen sind). Diese werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Einwilligung des Seitenbesuchers (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Seitenbesucher können ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf.

Google verwendet diese Informationen, um für uns die Nutzung unserer Website durch Seitenbesucher auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten auf dieser Website zusammenzustellen und um zusätzliche, mit der Nutzung dieser Website und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den Daten pseudonymisierte Nutzungsprofile der Seitenbesucher erstellt werden. Google führt die vom Browser des Seitenbesuchers übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten zusammen.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, sind in Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) zu finden. Die personenbezogenen Daten der Seitenbesucher werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert. Die Sicherheit der Datenweitergabe in die USA gewährleisten von der EU-Kommission verabschiedete Standarddatenschutzklauseln (Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO), die wir mit Google vereinbart haben.

Google Ads

Wir nutzen Google Ads (vormals Google AdWords), um Werbung auf Google zu schalten. Google setzt dabei ein Cookie auf Ihrem Computer. Es können dadurch personenbezogene Daten gespeichert und ausgewertet werden, vor allem die Aktivität des Nutzers (Insbesondere welche Seiten besucht worden sind und auf welche Elemente geklickt worden ist), Geräte- und Browserinformationen (Insbesondere die IP-Adresse und das Betriebssystem), Daten über die angezeigten Werbeanzeigen (Insbesondere welche Werbeanzeigen dargestellt wurden und ob der Nutzer darauf geklickt hat) und auch Daten von Werbepartnern (Insbesondere pseudonymisierte Nutzer-IDs). Zur Datenverarbeitung in den USA durch Google verweisen wir auf den Abschnitt zu “Google Analytics”. Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten durch Google erhalten sind hier abrufbar: https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de.

Wir erhalten nur Kenntnis über die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige reagiert haben. Es werden keine Informationen weitergegeben, mit denen wir Sie identifiziert könnten. Die Nutzung dient nicht der Rückverfolgung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist grundsätzlich die Einwilligung des Nutzers nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Seitenbesucher haben das Recht, die datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Google Marketing Plattform

Wir nutzen auf unserer Website auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags (Art. 28 DSGVO) Marketing- und Remarketing-Services in der Google Marketing Plattform von Google. Diese Services erlauben uns, Werbeanzeigen gezielter anzuzeigen, um Seitenbesuchern interessengerechte Anzeigen zu präsentieren. Über das Remarketing werden dabei Seitenbesuchern Anzeigen und Produkte angezeigt, für die ein Interesse auf anderen Websites im Google-Netzwerk festgestellt wurde. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer Website durch Google ein Code ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags in die Website eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät des Seitenbesuchers ein individuelles Cookie oder vergleichbare Technologien abgespeichert. Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Websites Seitenbesucher aufgesucht haben, für welche Inhalte sie sich interessieren und welche Angebote sie angeklickt haben. Darüber hinaus werden technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Websites, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung der Website gespeichert. Alle Daten der Seitenbesucher werden nur als pseudonyme Daten verarbeitet. Google speichert somit keine Namen oder E-Mail-Adressen. Alle dargestellten Anzeigen werden somit nicht gezielt für eine Person, sondern für den Inhaber des Cookies angezeigt. Wir können auf Grundlage des Google Marketing Services DoubleClick Werbeanzeigen Dritter einbinden. DoubleClick verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites die Schaltung von Anzeigen auf Basis von Besuchen von Seitenbesuchern auf dieser Website oder anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Zur Datenverarbeitung in den USA durch Google verweisen wir auf den Abschnitt zu “Google Analytics”. Weitergehende Informationen zur Datenverwendung durch Google bei der Nutzung von Google-Partnerseiten finden sich unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der beschriebenen Google-Dienste ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.a DSGVO). Seitenbesucher können die Einwilligung widerrufen, in dem sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf.

Google Maps

Wir binden die den Dienst “Google Maps” von Google ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, wenn die Benutzer der Endgeräte in ihren Einstellungen über eine entsprechende Einstellung dazu ihre Einwilligung erteilt haben. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten durch Google erhalten sind hier abrufbar: https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de.

Hotjar

Wir nutzen auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages (Art. 28 DSGVO) den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd., Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta (nachfolgend "Hotjar"). Hotjar verwendet unter anderem Cookies, die lokal im Zwischenspeicher des Webbrowsers von Seitenbesuchern gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Seitenbesucher ermöglichen. Es können dadurch personenbezogene Daten gespeichert und ausgewertet werden. Dazu gehören die Aktivität des Seitenbesuchers (z.B. welche Seiten er besucht und auf welche Elemente er geklickt hat), Geräte- und Browserinformationen (vor allem die IP-Adresse und das Betriebssystem) und ein Tracking Code in Form einer pseudonymisierteb Nutzer-ID. Die so erhobenen Informationen werden von Hotjar auf einen Server in Irland übermittelt und dort anonymisiert gespeichert.

Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten durch Hotjar finden sich unter https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy.

Durch die Nutzung von Hotjar können wir die Bedürfnisse unserer Seitenbesucher besser verstehen und das Angebot auf dieser Website optimieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist grundsätzlich die Einwilligung des Nutzers nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Seitenbesucher können die Einwilligung widerrufen, in dem sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf.

Die genannten Daten werden solange gespeichert, wie dies erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen oder wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Facebook-Pixel und Custom Audiences

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags (Art. 28 DSGVO) den „Besucheraktions-Pixel” der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook”) ein.

Mit Hilfe des Besucheraktions-Pixels können wir das Verhalten von Seitenbesuchern nachverfolgen, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion”). Wir können auf diesem Weg auch die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verbinden und gemäß Facebooks Datenverwendungsrichtlinie auch für eigene Werbezwecke verwenden. Mehr Informationen dazu unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Das Besucheraktions-Pixel wird beim Aufruf unserer Website durch Facebook ausgelöst und kann auf dem Gerät des Seitenbesuchers einen Cookie abspeichern. Wenn der Seitenbesucher sich anschließend bei Facebook einloggt oder im eingeloggten Zustand Facebook besucht, wird der Besuch unserer Website in seinem Profil vermerkt. Die über ihn erhobenen Daten sind für uns weiterhin anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Profil des Seitenbesuchers möglich ist und von Facebook sowie zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist die Einwilligung des Seitenbesuchers (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Seitenbesucher können ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf.

Die Sicherheit der Daten ist sichergestellt, da der Vertrag mit Facebook Standardvertragsklauseln nach Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO enthält, die von der EU-Kommission verabschiedet worden sind.

Typeform

Wir verwenden auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags (Art. 28 DSGVO) auf unserer Webseite und in der Kommunikation mit Interessenten und Kunden Typeform. Typeform ist eine Fragebogen-Software, die den Aufbau einer direkten Frage und Antwort Kommunikation in Echtzeit mit Besuchern der Typeform Webseite ermöglicht. Entwickler ist die typeform SL, Carrer Bac de Roda, 163, local, 08018 – Barcelona (Spain).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, weil es unser berechtigtes Interesse ist, Informationen von Kunden oder Seitenbesuchern besonders benutzerfreundlich abzufragen. Wir löschen die erfassten Datenpunkte sobald sie für unsere Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Typeforms Datenschutzerklärung kann hier abgerufen werden: https://admin.typeform.com/to/dwk6gt.

Typekit (Adobe Fonts)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Adobe Typekit bereitgestellt werden. Das ist ein Service der Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA. Beim Aufruf einer Seite lädt Dein Browser die benötigten Web Fonts in den Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe Typekit aufnehmen. Hierdurch erhält Adobe Zugriff auf die folgenden Informationen:

  • bereitgestellte Schriften
  • ID des Webprojekts
  • JavaScript-Version des Webprojekts (String)
  • Art des Webprojekts (String „configurable“ oder „dynamic“)
  • Einbettungstyp (ob der JavaScript- oder CSS-Einbettungscode verwenden)
  • Konto-ID (identifiziert den Kunden, von dem das Webprojekt stammt)
  • Dienst, der die Schriftarten bereitstellt (z. B. Adobe Fonts)
  • Server, der die Schriftarten bereitstellt (z. B. Server von Adobe Fonts oder Unternehmens-CDN)
  • Hostname der Seite, auf der die Schriften geladen werden
  • Die Zeit, die der Webbrowser zum Herunterladen der Schriften benötigt
  • Die Zeit vom Herunterladen der Schriften mit dem Webbrowser bis zur Anwendung der Schriften
  • Ob ein Werbeblocker installiert ist, um festzustellen, ob der Werbeblocker die korrekte Verfolgung der Seitenaufrufe beeinträchtigt
  • Betriebssystem- und Browser-Version
  • IP-Adresse

Die Nutzung von Adobe Typekit Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zu Adobe Typekit Web Fonts finden Sie unter https://typekit.com/ und in der Datenschutzerklärung von Adobe Typekit: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

Pinterest Pixel

Unsere Website verwendet die Conversion Tracking-Technologie des sozialen Netzwerks Pinterest (Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland), die es uns ermöglicht unseren Webseitenbesuchern, die sich bereits für unsere Website und unsere Inhalte/Angebote interessiert haben und Pinterest-Mitglieder sind, auch auf Pinterest für sie relevante Werbung und Angebote auf Pinterest anzuzeigen. Hierzu wird auf unseren Seiten ein sog. Conversion-Tracking Pixel von Pinterest eingebunden, über das Pinterest bei Deinem Besuch unserer Website mitgeteilt wird, dass Du unsere Website aufgerufen haben und für welche Teile unseres Angebots Du Dich interessiert hast. Wenn Du Dich z.B. auf unserer Website für unsere Abonnements interessiert hast, kann Dir auf Pinterest eine Anzeige zu unseren Abonnements angezeigt werden.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist die Einwilligung des Seitenbesuchers (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Seitenbesucher können ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf.

Amazon-Partnerprogramm

Auf unserer Website nutzen wir das auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrages das Partnerprogramm PartnerNet von Amazon EU S.à.r.l, 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxembourg, Luxemburg (“Amazon"). Darüber wird Werbung geschaltet, die den Seitenbesucher beim Anklicken auf die unterschiedlichen Internetseiten der Amazon-Gruppe weitergeleitet werden. Dabei wird ein Cookie gesetzt. Durch diesen können personenbezogene Daten gespeichert und ausgewertet werden, vor allem die Aktivität des Seitenbesuchers (Insbesondere welche Seiten besucht worden sind und auf welche Elemente geklickt worden ist), Geräte- und Browserinformationen (Insbesondere die IP-Adresse und das Betriebssystem), Daten über die angezeigten Werbeanzeigen (Insbesondere welche Werbeanzeigen dargestellt wurden und ob der Seitenbesucher darauf geklickt hat) und auch Daten von Werbepartnern (Insbesondere pseudonymisierte Nutzer-IDs). Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden sich in den Datenschutzbestimmungen von Amazon (https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010).

Beim Besuchen unserer Website fragen wir die Einwilligung des Seitenbesuchers in die Datenverarbeitung ab, so dass Rechtgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ist. Die Einwilligung ist jederzeit über die auf dieser Seite zur Kontaktaufnahme angegebenen Daten widerrufbar. Der Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt.

Trustpilot

Wir nehmen auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags an dem Bewertungsverfahren des Anbieters Trustpilot A/S, Pilestræde 58, 5, 1112 Kopenhagen, Dänemark, teil. Trustpilot bietet Nutzern die Möglichkeit, unsere Leistungen zu bewerten.

Es wird für jede erstmalige Bestellung eine Bewertungseinladung generiert. Zu diesem Zweck werden Dein Name, Vorname, Emailadresse und eine Referenznummer (Bestellnummer für die eindeutige Zuordnung) an Trustpilot übermittelt. Eine Bewertung von mybacs kann unter https://de.trustpilot.com/review/mybacs.com vorgenommen werden. Die Verifizierung der Bewertung erfolgt anhand der Referenznummer (Bestellnummer) durch einen eigens erzeugten Link. Die Abgabe einer Bewertung ist freiwillig. Es ist unser berechtigtes Interesse, Meinungen unserer Kunden zu unseren Produkten einzuholen, so dass Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ist.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzbestimmungen von Trustpilot unter https://de.legal.trustpilot.com/for-reviewers/end-user-privacy-terms.

Stellenanzeigen

Wir veröffentlichen Stellen, die in unserem Unternehmen frei sind, auf unserer Website oder auf mit der Website verbundenen Seiten.  

Die Verarbeitung deiner im Rahmen der Bewerbung angegebenen Daten erfolgt zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Soweit diese für unsere Entscheidung, ein Beschäftigungsverhältnis zu begründen, erforderlich sind, ist Rechtsgrundlage Art. 88 Abs. 1 DSGVO i. V. m. § 26 Abs. 1 BDSG. Die zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlichen Daten haben wir entsprechend gekennzeichnet oder weisen dich auf sie hin. Wenn du diese Daten nicht angibst, können wir deine Bewerbung nicht bearbeiten.

Weitere Daten sind freiwillig und nicht für eine Bewerbung erforderlich. Falls du weitere Angaben machst, ist Grundlage deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Bitte verzichte in deinem Lebenslauf und Anschreiben auf Angaben zu politischen Meinungen, religiösen Anschauungen und ähnlich sensible Daten. Sie sind nicht für deine Bewerbung erforderlich. Wenn du dennoch entsprechende Angaben macht, können wir ihre Verarbeitung im Rahmen der Verarbeitung deines Lebenslaufes oder Anschreibens nicht verhindern. Ihre Verarbeitung beruht dann auch auf deiner Einwilligung (Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO).

Schließlich verarbeiten wir deine Daten für weitere Bewerbungsverfahren, wenn du uns dazu deine Einwilligung erteilt hast. In diesem Fall ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.  

Deine Daten geben wir an die zuständigen Mitarbeiter der Personalabteilung, an unsere Auftragsverarbeiter im Bereich Recruiting und an die im Übrigen an deinem Bewerbungsverfahren beteiligten Mitarbeiter weiter.

Wenn wir im Anschluss an das Bewerbungsverfahren ein Beschäftigungsverhältnis mit dir eingehen, löschen wir deine Daten erst nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses. Andernfalls löschen wir deine Daten spätestens sechs Monate nach Erhalt deiner Bewerbung.

Wenn du uns deine Einwilligung erteilt hast, deine Daten auch für weitere Bewerbungsverfahren zu verwenden, löschen wir deine Daten erst ein Jahr nach Erhalt deiner Bewerbung.

Datenverarbeitung in Sozialen Medien

Wir sind in den unten stehenden Sozialen Netzwerken vertreten, um dort unser Unternehmen und unsere Leistungen vorzustellen. Die Betreiber dieser Netzwerke verarbeiten Deine Daten regelmäßig zu Werbezwecken. Unter anderem erstellen sie aus Deinem Onlineverhalten Nutzerprofile, die beispielsweise dazu verwendet werden, um Ihnen auf den Seiten der Netzwerke und auch sonst im Internet Werbung zu zeigen, die Deinen Interessen entspricht. Dazu speichern die Betreiber der Netzwerke Informationen zu Deinem Nutzungsverhalten in Cookies auf Deinem Rechner. Es ist außerdem nicht auszuschließen, dass die Betreiber diese Informationen mit weiteren Daten zusammenführen. Das ist vor allem der Fall, wenn Du über ein Konto in dem Netzwerk verfügst und in dieses eingeloggt bist. Weitere Informationen sowie Hinweise, wie Du der Verarbeitung Deiner Daten durch die Seitenbetreiber widersprechen kannst, erhältst Du in den unten aufgeführten Datenschutzerklärungen der jeweiligen Betreiber. Es kann auch sein, dass die Betreiber oder ihre Server in Nicht-EU-Staaten sitzen, so dass sie Deine Daten dort verarbeiten. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte.

Wenn Du mit uns über unsere Unternehmensprofile in Kontakt trittst, verarbeiten wir Deine uns mitgeteilten Daten, um Deine Anfragen zu beantworten. Darin liegt unser berechtigtes Interesse, so dass Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ist.

Wir sind auf den folgenden Seiten Sozialer Medien vertreten:

  • Facebook (Betreiber: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) - Wir sind auf Grundlage einer Vereinbarung gemeinsam im Sinne von Art. 26 DSGVO mit Facebook für die Verarbeitung Deiner Daten bei Besuch unserer Fanpage verantwortlich. Welche Daten genau verarbeitet werden, erklärt Facebook unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. Deine Rechte kannst Du sowohl gegenüber uns als auch Facebook wahrnehmen. Gemäß unserer Vereinbarung mit Facebook sind wir aber dazu verpflichtet, Deine Anfragen an Facebook weiterzuleiten, so dass Du eine schnellere Rückmeldung erhältst, wenn Du dich direkt an Facebook wendest.
  • Instagram (Betreiber: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland; Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/519522125107875)
  • LinkedIn (Betreiber: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland; Datenschutzerklärung: https://https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE; Widerspruchsmöglichkeit: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out)
  • Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA; Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy; Möglichkeit, die Personalisierung der angezeigten Veröffentlichung zu verändern: https://twitter.com/personalization)
  • YouTube (Betreiber: Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4. Ireland; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de)
  • Pinterest (Betreiber: Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland; Datenschutzerklärung: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy)

Änderungen dieser Datenschutzerklärung             
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine aktuelle Version ist jeweils hier verfügbar.

Kontakt

Falls Du Fragen oder Kommentare bezüglich dieser Datenschutzerklärung hast, wende Dich bitte an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten.