SO INDIVIDUELL WIE DU

So funktioniert’s

WÄHLE DEINE DAILYBACS
WÄHLE DEINE DAILYBACS
WÄHLE DEINE ADDONS
WÄHLE DEINE ADDONS
JEDERZEIT  ANPASSBAR
JEDERZEIT ANPASSBAR
UNSERE MISSION

Wir gründeten mybacs 2018 mit dem Glauben, dass bessere Gesundheit mit besseren Inhaltsstoffen beginnt und unser Mikrobiom der Spiegel unserer Gesundheit darstellt. Bei uns weiß man, wo alles herkommt und warum es da ist. Manche nennen es Besessenheit, wir nennen es Verantwortung.

FAQs

Weshalb brauche ich Dailybacs?

Das Synbiotikum Dailybacs enthält spezifisch ausgewählte Bakterienkulturen, Präbiotika aus natürlichen Pflanzenextrakten, wertvolle Mineralstoffe und Vitamine. Durch unterschiedliche Kombinationen dieser einzigartigen Formulierung wurden sie jeweils an die täglichen Bedürfnisse von Frauen und Männern angepasst um den ganzen Körper - über die Verdauung hinaus - zu unterstützen. Die Dailybacs enthalten die probiotischen Bakterienstämme, die in wissenschaftlichen Studien die besten Ergebnisse gezeigt haben. Jeweils 11 dieser hilfreichen Bakterienstämme haben wir nach dem Multi-Spezies Konzept so kombiniert, dass sie auf Frauen und Männer zugeschnitten sind. Damit sich die Kulturen ideal in das Mikrobiom integrieren können, sind außerdem Präbiotika aus natürlichen Pflanzenextrakten enthalten: Inulin aus dem Extrakt der Chicoréewurzel (Cichorium intybus) und Polyphenole aus dem Extrakt des Granatapfels (Punica granatum). Mineralstoffe und Vitamine runden das Produkt ab und machen die Dailybacs zum idealen täglichen Begleiter.

Für wen sind Dailybacs geeignet?

Das menschliche Mikrobiom besteht aus bis zu 40 Billionen Mikroorganismen, die sich hauptsächlich im Gastrointestinaltrakt ansiedeln. Ein ausgeglichenes Mikrobiom trägt nicht nur zu einer optimalen Nährstoffverwertung, Schutz der sensiblen Darmschleimhaut und Förderung des reibungslosen Verdauungsprozess bei. Die intensive Forschung der letzten Jahre zeigt auch, dass die Rolle des Mikrobioms über die Darmgesundheit hinausgeht und einen Einfluss auf Herz, Psyche, Allergien, Stoffwechsel und das Immunsystem hat. Jedoch ist der Mensch täglich verschiedensten Umwelteinflüssen wie dem übermäßigen Einsatz von Antibiotika, Rauchen, Alkohol, Zucker, Schlafmangel, Stress oder einer unausgeglichenen Ernährung ausgesetzt. Diese können diesen eigentlich widerstandsfähigen Organismus aus dem Gleichgewicht bringen. Über das Mikrobiom lässt sich mit gezielt ausgewählten probiotischen Bakterienstämmen Einfluss auf den gesamten Körper und die Psyche nehmen.

Wann und wie nehme ich Dailybacs ein?

Die Einnahme erfolgt täglich, idealerweise auf nüchternen Magen in der Früh. Das Präparat kann aber auch problemlos zu einem anderen Zeitpunkt eingenommen werden. Jeweils eine Kapsel vor dem Frühstück mit einem Glas Wasser einnehmen. Bei Problemen mit dem Schlucken der Kapsel kann diese auch vorsichtig geöffnet und der Inhalt wahlweise in Wasser oder Joghurt eingerührt werden.

Sind Dailybacs vegan?

Unsere Produkte enthalten keine tierischen Eiweiße. Jedoch kommen Milchsäurebakterien im Rahmen ihrer Züchtung mit tierischen Metaboliten in Kontakt. Diese werden im Nachhinein klar vom Endprodukt getrennt.

Gibt es Nebenwirkungen?

Haben Probiotika Nebenwirkungen? Probiotika sollten nicht unterschätzt werden, denn es handelt sich um lebende Mikroorganismen. Probiotika haben eine großartige Wirkung auf unsere Körper. Jedoch kann alles, was eine Wirkung hat, auch zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Glücklicherweise sind diese unerwünschten Nebenwirkungen bei Probiotika sehr gering. Sollte es bei dir zu Nebenwirkungen kommen, bitten wir dich darum die Dailybacs zunächst abzusetzen und mit einem Arzt Rücksprache zu halten. Gerne kannst du dich auch jederzeit und mit jeder Frage per E-mail oder über Social Media an uns wenden. Wenn schwerwiegende Vorerkrankungen vorliegen, solltest du vor Beginn der Einnahme Rücksprache mit einem Arzt halten. ACHTUNG: Bei der Einnahme eines Synbiotikums, ist es nicht ungewöhnlich am Anfang etwas gastro-intestinales Unwohlsein zu verspüren. Unsere Dailybacs sind hochdosierte Synbiotika. Durch die Einnahme gelangen nun viel mehr Pro- und Präbiotika in deinen Darm als vor der Einnahme. Die Bakterien verwenden die Präbiotika und andere Nährstoffe in deinem Darm zur Energiegewinnung und als Nebenprodukt entsteht dabei Luft. Dadurch kommt es zu Blähungen, die am Anfang unangenehm auffallen können. Es zeigt, dass die Dailybacs im Darm ankommen und wirken. In beinahe allen Fällen passt sich der Körper nach wenigen Tagen an diese neue Situation an, indem er einfach mehr Luft im Darm resorbiert, sodass die anfänglichen Blähungen innerhalb weniger Tage zurückgehen.

Say ‚hi‘ on insta

NEWSLETTERS SUCK, OURS DOESN’T!

Join our Happy Gut Community!

Wir senden 1x im Monat unseren Healthy Guide mit Infos rund um das Thema Darmgesundheit, coolen Kooperationen und spannenden Rabatten exklusiv für die Happy Gut Community.