Hafer-Vanille-Porridge mit Khakimus - vegan & glutenfrei

Hafer-Vanille-Porridge
Zutaten
(für 2 Pers.):

für das Porridge:
100 g glutenfreie Haferflocken, kernig
1 Prise Vanille
1 Prise gemahlene Tonkabohne
200 ml glutenfreier Haferdrink, ungesüßt
½ reife Banane
1 TL Chiasamen

Khakimus:
1 Khaki
½ reife Banane
200 ml stilles Wasser
1 Msp. Zitronenzeste
3 EL Ahornsirup

Optional:
½ Khaki
½ Zimt, gemahlen
1 TL Bratöl
1 TL Ahornsirup

Zubereitung:

  1. Für das Khakimus Banane mit einer Gabel zerdrücken und in einen Topf geben. Khaki gründlich waschen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit der halben Banane, stillem Wasser, Zitronenzeste und Ahornsirup aufkochen lassen. Ca. 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und mit einem Pürierstab cremig pürieren.
  2. Für das Porridge Haferflocken, Haferdrink, Chiasamen, Vanille, Tonka und einer zerdrückten halben Banane erhitzen. Bei mittlerer Hitze kontinuierlich rühren und 3-4 Minuten köcheln lassen. Wer es an dieser Stelle cremiger mag kann das Ganze nochmal kurz mit einem Pürierstab noch feiner pürieren.
  3. Das Porridge auf zwei Teller aufteilen und mit Khakimus toppen. Wer mag kann eine halbe Khaki in feine Scheiben schneiden, in etwas Bratöl anbraten und mit Ahornsirup ablöschen. Auf dem Porridge anrichten und mit etwas Zimt bestäuben.

Bon Epi-tit!


TIPP: Du hast noch Khakimus übrig? Wunderbar! Wie wäre es denn mit
unseren glutenfreien Apfelmark-Pancakes mit Khakimus? Hier geht's zum
Rezept.

Mehr lesen

Apfelmark Pancakes

Glutenfreie Apfelmark-Pancakes mit Khakimus - vegan & glutenfrei

Debloat Latte

Debloat Latte

Glow Up Smoothie Bowl

“Glow Up”-Smoothie Bowl