Mandel-Dattel-Tarte

Blog Tarte

(für eine 22 cm Durchmesser-Tarteform)


Zutaten:


für den Boden:
200 g gemahlene Mandeln
6 EL Ahornsirup
5 EL stilles Wasser


für die Füllung:
150 g “Deglet Noir”-Datteln, entsteint
5 Stk. Medjool-Datteln, entsteint
280 ml Mandeldrink, ungesüßt
1 Prise Meersalz
2 EL Speisestärke
2 EL weißes Mandelmus
1 Msp. Vanille


Zubereitung:

 

  1. Deglet Noir- sowie entsteinte Medjool Datteln ca.20-25 Min. in warmem Wasser einweichen.
  2. Ofen auf 180°C Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Gemahlene Mandeln zusammen mit Ahornsirup und stillem Wasser zu einem klebrigen Teig verkneten.
  4. Eine Tarteform mit Backpapier auslegen und den Mandelteig bis auf einen gehäuften Esslöffel Teig mit den Händen in die Form drücken. An den Rändern den Teig ca.1 cm hoch drücken.
  5. Datteln in einem Sieb abtropfen lassen und in einer Schüssel mit Mandeldrink, Meersalz, Speisestärke, Mandelmus sowie Vanille zu einer cremigen Masse pürieren. Dieser Vorgang kann mit Hilfe eines Stabmixer, eines Küchengerätes oder einem Mixer erledigt werden.
  6. Die Dattel-Creme langsam auf den Mandelboden geben und mit einem Esslöffel glatt streichen.
  7. Die Tarte nun im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca.45 Minuten backen. Nach 30 Minuten Backzeit die Tarte kurz aus dem Ofen nehmen, den restlichen Mandelteig über die Tarte streuseln und wieder in den Ofen geben für die restlichen 15 Minuten Backzeit.
  8. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Die Tarte hält sich ca-2-3 Tage im Kühlschrank, kann aber auch portioniert eingefroren werden, sodass sie ca.2-3 Monate hält. Bon Epi-tit!

Mehr lesen

Blog Tatar

Tatar aus Rote Bete & Avocado

Blog Lasagen

Rainbow Lasagne mit Sonnenblumenkern-”Gehacktem”