Rainbow Lasagne mit Sonnenblumenkern-”Gehacktem”

Blog Lasagen

(für 3-4 Pers.)


Zutaten:


für die Lasagne:
1 Süßkartoffel
1 kleine Aubergine
2 Pastinaken
1 Zucchini
1 Dose stückige Tomaten
2 EL Tomatenmark
2 TL getrocknete Kräuter (z.B. italienische Kräuter)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer


für das Sonnenblumenkern-”Gehackte”:
200 g Sonnenblumenkerne
4 EL Olivenöl
1 TL getrocknete Kräuter (z.B. italienische Kräuter)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer


sonstiges:
Auflaufform (ca.29 cm Breite)


Zubereitung:

 

  1. Süßkartoffel und Pastinaken mit einem Sparschäler schälen.
  2. Aubergine und Zucchini gründlich waschen.
  3. Das Gemüse in feine Scheiben schneiden. Ebenso kann die Brotschneidemaschine oder eine Reibe dafür benutzt werden.
  4. Stückige Tomaten mit Tomatenmark, getrockneten Kräutern, etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze langsam rösten. Zusammen mit Olivenöl, getrocknete Kräuter (z.B. italienische Kräuter), Salz und Pfeffer fein pürieren.
  6. Ofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-Unterhitze) vorheizen.
  7. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einstreichen und die Gemüsescheiben nach Belieben abwechselnd mit stückigen Tomaten in die Form legen bis die Form bis oben gefüllt ist. Abschließend kommt das Sonnenblumenkern-”Gehackte” auf die Lasagne.
  8. Im Ofen ca.40 Minuten (mittig) backen. Mit Alufolie oder Backpapier abdecken und weitere 20 Minuten backen. Wer Backpapier verwendet muss darauf achten, dass das Papier gut befestigt wird, sodass es beim Backen nicht von der Form rutscht.
  9. Aus dem Ofen nehmen und servieren. Bon Epi-tit!

Mehr lesen

Blog Tarte

Mandel-Dattel-Tarte

Blog Tatar

Tatar aus Rote Bete & Avocado