Tatar aus Rote Bete & Avocado

Blog Tatar

(als Vorspeise für 4 Pers.)


Zutaten:


2 Knollen Rote Bete (falls möglich 1 Rote und 1 Gelbe Bete)
1/2 reife Avocado
6 eingelegte Kapernäpfel
½ Zitrone, Saft davon
2 dünne Frühlingszwiebeln
1 TL Senf
2 EL Weißweinessig
frisch gemahlener Pfeffer
Salz
etwas Gartenkresse zur Dekoration


Zubereitung:

 

  1. Rote Bete mit einem Sparschäler schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.
  2. In einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser Rote Bete Würfel ca.10 Minuten gar kochen bis sie weich sind, jedoch noch etwas Biss haben.
  3. Währenddessen Frühlingszwiebeln gründlich waschen und in feine Ringe schneiden. Zwei Kapernäpfel ebenso fein hacken, dabei den Stiel entfernen. Avocado schälen und in feine Würfel schneiden. Alle drei Zutaten in einer Schüssel vermengen.
  4. Gekochte Rote Bete Würfel in einem Sieb unter laufendem kalten Wasser abschrecken bis sie lauwarm oder bestenfalls kalt sind.
  5. Zitronensaft, Senf, Weißweinessig, Rote Bete Würfel sowie Pfeffer und Salz zum Avocado-Frühlingszwiebel-Kapernäpfel-Gemisch geben. Alles gut miteinander vermengen und auf vier Teller mittig portionieren.
  6. Gartenkresse mit einer Schere abschneiden und über dem Tatar verteilen. Restliche Kapernäpfel halbieren und mittig auf die Tatar Portionen platzieren. Mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer dekorieren und servieren. Bon Epi-tit!

Tipp: Es soll etwas schneller gehen? Du kannst bereits gekochte Rote Bete
vakuumiert kaufen und dir somit den Kochprozess sparen.

Mehr lesen

Blog Lasagen

Rainbow Lasagne mit Sonnenblumenkern-”Gehacktem”

Blog Tarte

Mandel-Dattel-Tarte